1013889 Elektronenbeugungsröhre S

1013889 Elektronenbeugungsröhre S

diese hochevakuierte Elektronenröhre S dient zum Nachweis der Wellennatur von Elektronen. Dies erfolgt  durch die Beobachtung von Interferenzen, die nach Durchtritt der Elektronen durch ein polykristallines Graphitgitter entstehen (Debye-Scherrer-Beugung) und auf dem Fluoreszenzschirm sichtbar sind. Es kann eine Bestimmung der Wellenlänge in Abhängigkeit der Anodenspannung aus den Radien der Beugungsringe und den Netzebenenabständen von Graphit erfolgen. Die Bestätigung der de-Broglie’schen Hypothese ist möglich.

Heizspannung: 6,3 V AC
Max. Anodenspannung: 5000 V
Anodenstrom: ca. 0,1 mA bei 4000 V
Gitterkonstanten von Graphit: d10 = 0,213 nm, d11 = 0,123 nm



Zusätzlich erforderlich:

U18500 Röhrenhalter
U21060 Hochspannungs-Netzgerät, 6 kV

empfohlenes Zubehör:
  • Hochspannungsnetzgerät 5 kV (115 V, 50/60 Hz)
  • Hochspannungsnetzgerät 5 kV (230 V, 50/60 Hz)
  • Röhrenhalter S
  • Satz 15 Sicherheitsexperimentierkabel, 75 cm

805,05 EUR
incl. 19 % MwSt.
676,51 EUR
exkl. 19 % MwSt.
exkl.Versandkosten
 Stück
Lieferzeit: 4-6 Wochen
Artikeldatenblatt drucken  
Art.Nr.: U185711 1013889
 Angebots Anfrage 
 Angebotsanforderung 
Artikel Bookmarken bei:
Diesen Artikel bei Twitter eintragen. Diesen Artikel bei Facebook eintragen. Diesen Artikel bei Google eintragen. Diesen Artikel bei Mister Wong eintragen. Diesen Artikel bei Delicious eintragen. Diesen Artikel bei Yahoo eintragen.
 Bewertung schreiben 
 

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 31. August 2010 in unseren Katalog aufgenommen.