1005245 Krankenpflege-Baby, VitalSim geeignet

1005245 Krankenpflege-Baby, VitalSim geeignet

Trainingsmodell für pädiatrisches Fachpersonal

Das Pflegebaby ist ein Säuglingsmodell für szenarienbezogene Übungen zur Pflege und Behandlung verschiedenster stationärer Patienten im Säuglingsalter. Mit diesem Trainingsmodell lassen sich folgende Fähigkeiten trainieren: Auskultation, Legen und Versorgung intravenöser und intraossärer Zugänge, Fontanellenbeurteilung, Legen von Blasenkathetern und allgemeine Kinderpflege. Ein unvergleichliches Modell, um die wichtigsten Maßnahmen zu erlernen, die in der Pädiatrie beherrscht werden müssen.

Vorteile:
  • Wirksames pädagogisches Mittel zum Erlernen der Maßnahmen in der Kinderklinik.
  • Standardisiertes Training anhand vorgegebener Szenarien. Darüber hinaus ermöglichen
  • programmierbare Szenarien und Echtzeitkontrollen durch das Ausbildungspersonal eine
  • Anpassung an die individuellen Bedürfnisse der Auszubildenden.
  • Wirksame Vermittlung der besonderen Pflegeanforderungen bei Säuglingspatienten
  • Wirtschaftlich und pädagogisch effizientes Modell zum szenarienbezogenen Trainieren der Pflege
  • und Behandlung verschiedenster häufiger und seltener Zustände stationärer Patienten im
  • Säuglingsalter in unterschiedlichen klinischen Situationen und beim Transport zur Klinik.
  • Haltbar, robust und naturgetreu; für jahrelangen Einsatz gefertigt.
  • Merkmale:
  • Normale, vorgewölbte und eingesunkene Fontanelle zur Beurteilung und Diagnose.
  • Kopf mit anatomischen Orientierungspunkten. Luftröhre und Speiseröhre sowie Nachbildungen
  • der Lunge und des Magens ermöglichen das Üben vieler Maßnahmen, darunter die Versorgung
  • von nasalen und oralen Magensonden oder die Versorgung und das Absaugen von Trachealtuben.
  • Intramuskuläre Injektionen in Deltamuskel und Oberschenkel sind beidseits möglich.
  • Gelenkiger i.v.-Arm und gelenkiges i.v.-Bein ermöglichen das Legen von Kanülen, die Verabreichung
  • von Medikamenten sowie die Pflege und Versorgung des Zugangs.
  • Über einen Zugang zur Tibia - mit Orientierungspunkten an der Tuberositas tibiae und am
  • Innenknöchel - können mittels intraossärer Infusion Medikamente und Flüssigkeiten verabreicht werden.
  • PEG-Sondenöffnung, zum Üben von Pflege und Ernährung.
  • Normale und anormale Herz-, Atem- und Darmgeräusche zur Auskultation.
  • Austauschbare Geschlechtsteile ermöglichen das Legen eines Blasenkatheters mit Rückfluss,
  • rektale Temperatursimulation und Zäpfchengabe.
  • Vorprogrammierte Szenarien unterstützen das Lehrpersonal in der einheitlichen
  • Unterrichtsgestaltung.
Lieferumfang: Säuglings-Ganzkörpermodell, 3 künstliche Rektalzäpfchen, künstliches Blut, Gleitmittel, Windel, Transportkoffer, Gebrauchsanweisung.

Bitte beachten Sie, dass das VitalSim-Gerät gesondert bestellt werden muss!

2.174,41 EUR
incl. 16 % MwSt.
1.874,49 EUR
exkl. 16 % MwSt.
exkl.Versandkosten
 Stück
Lieferzeit: 4-6 Wochen
Artikeldatenblatt drucken  
Art.Nr.: 1005245 W19571
 Angebots Anfrage 
 Angebotsanforderung 
Artikel Bookmarken bei:
Diesen Artikel bei Twitter eintragen. Diesen Artikel bei Facebook eintragen. Diesen Artikel bei Google eintragen. Diesen Artikel bei Mister Wong eintragen. Diesen Artikel bei Delicious eintragen. Diesen Artikel bei Yahoo eintragen.
 Bewertung schreiben 
 

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 06. November 2012 in unseren Katalog aufgenommen.