1003045 Gerät zum Boyle-Mariotte Gesetz

1003045 Gerät zum Boyle-Mariotte Gesetz

Zur experimentellen Bestimmung der Abhängigkeit von Gasvolumen und Druck bei konstanter Temperatur (Gesetz von Boyle-Mariotte).
Plexiglaszylinder mit Graduierung zur Volumenbestimmung mit Kolben und Manometer sowie Be- bzw. Entlüftungsventil.
Durch Drehen des Griffs kann der Kolben über eine Gewindestange im Plexiglaszylinder bewegt werden. Auf diese Weise kann sowohl ein Überdruck als auch ein Unterdruck erzeugt werden. Aus Sicherheitsgründen ist der Arbeitszylinder von einem weiteren Plexiglaszylinder umgeben.

Arbeitszylinder:
  • Länge: 300 mm
  • Durchmesser: 40 mm (innen)
  • Kolben: 30 mm x 40 mm Ø mit 2 O-Ringen
  • Manometer:
  • Druckbereich: -10 N/cm² – 30 N/cm²
  • Durchmesser: 100 mm

422,24 EUR
incl. 16 % MwSt.
364,00 EUR
exkl. 16 % MwSt.
exkl.Versandkosten
 Stück
2 Wochen
Lieferzeit: 2 Wochen
Artikeldatenblatt drucken  
Art.Nr.: 1003045 U17210
 Angebots Anfrage 
 Angebotsanforderung 
Artikel Bookmarken bei:
Diesen Artikel bei Twitter eintragen. Diesen Artikel bei Facebook eintragen. Diesen Artikel bei Google eintragen. Diesen Artikel bei Mister Wong eintragen. Diesen Artikel bei Delicious eintragen. Diesen Artikel bei Yahoo eintragen.
 Bewertung schreiben 
 

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 06. November 2012 in unseren Katalog aufgenommen.