1000912 Franck-Hertz-Röhre mit Ne Füllung

1000912 Franck-Hertz-Röhre mit Ne Füllung

diese hochevakuierte Elektronenröhre mit Neonfüllung auf Anschlusssockel ermöglicht die Untersuchung der gequantelten Energieabgabe freier Elektronen beim Zusammenstoß mit Neonatomen und dient  zur Bestimmung der Anregungsenergie des 3P0- bzw. 3S1-Zustandes bei ca. 19 eV. Diese Zustände regen sich durch Emission von sichtbarem Licht über Zwischenniveaus bei Anregungsenergien von ca. 16,7 eV in den Grundzustand ab. Das emittierte Licht liegt im gelb-rötlichen Bereich. Dieentstehenden planparallelen Leuchtschichten zwischen Steuergitter und Beschleunigungsgitter können durch ein Fenster beobachtet werden. Die Ne-Franck-Hertz-Röhre lässt sich bei Raumtemperatur betreiben.
Es handelt sich um eine Tetrode mit indirekt geheizter Kathode, netzförmigem Steuergitter, netzförmigem Beschleunigungsgitter und Auffängerelektrode. Montiert auf Sockel mit farblich gekennzeichneten Anschlussbuchsen.
Heizspannung: 4 − 8 V
Steuerspannung: 9 V
Beschleunigungsspannung: max. 80 V
Gegenspannung: 1,2 − 10 V
Röhre: ca. 130 mm x 26 mm Ø
Anschlusssockel: ca. 190x115x115 mm³
Masse: ca. 450 g

604,53 EUR
incl. 16 % MwSt.
521,15 EUR
exkl. 16 % MwSt.
exkl.Versandkosten
 Stück
Lieferzeit: 4-6 Wochen
Artikeldatenblatt drucken  
Art.Nr.: 1000912 U8482230
 Angebots Anfrage 
 Angebotsanforderung 
Artikel Bookmarken bei:
Diesen Artikel bei Twitter eintragen. Diesen Artikel bei Facebook eintragen. Diesen Artikel bei Google eintragen. Diesen Artikel bei Mister Wong eintragen. Diesen Artikel bei Delicious eintragen. Diesen Artikel bei Yahoo eintragen.
 Bewertung schreiben 
 

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 06. November 2012 in unseren Katalog aufgenommen.